Philips VG-8235 (MSX2)

Einer der neuesten Zugänge bei mir ist ein MSX2 Rechner. Der MSX-Standard wurde 1982 von (vor allem) japanischen Computerherstellern in Kooperation mit Microsoft Japan eingeführt. In Europa wurden kompatible Rechner von Philips hergestellt. Basis ist ein Z80 Prozessor mit ca. 3,5 MHz.

Beim MSX2-Standard wurde der RAM-Speicher vergrößert und höhere Grafikauflösungen eingeführt. Der VG-8235 wurde 1986 auf den Markt gebracht und hat 128k RAM + 128K Video-RAM. Er kann Grafikauflösungen von bis zu 512 × 212 (16 von 512 Farben) und 256 × 212 (bei 256 Farben) darstellen. Der Rechner hat ein 3,5″ Diskettenlaufwerk und das Netzteil im Tastaturgehäuse eingebaut.

Der Computer hatte einen Transportschaden erlitten: Ein Scharnier für die Aufstelltastatur war abgebrochen und der Kunststoffrahmen war vorne gerissen. Ich habe das Gehäuse zerlegt und beide Stellen mit Zweikomponentenkleber und Materialverstärkung repariert. Danach habe ich den Computer wieder zusammengesetzt und einen Funktionstest durchgeführt. Anscheinend läuft er einwandfrei. Jetzt suche ich noch ein paar MSX-Spielmodule für den Rechner.

In erster Linie habe ich mir den Rechner zugelegt, um eine leistungsfähige Hardware für SymbOS (Freeware) zu haben, einem grafischen Multitasking Betriebssystem, das auf MSX Rechnern, aber auch auf Schneider/Amstrad CPC läuft. Wahrscheinlich werde ich mir zu dem Rechner wohl noch ein zweites Disklaufwerk und eine Maus zulegen müssen, um das OS vernünftig nutzen zu können.

Eine Antwort to “Philips VG-8235 (MSX2)”

  1. ingo Says:

    Hi nette Seite.Ich habe genau den gleichen MSX VG8235 und ne Menge Disketten mit vielen Spielen.Sowie 1MB Memory Mapper und ein Soundmodul Stereo FM Pack! alles funktioniert.Auch die Spiele.Sagenhaft das das alte Ding noch geht und vor allem die Disketten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: