Samstags auf der ReCoMe

Ich war mit ALeX zusammen am Samstag auf der ReCoMe (ein Akronym für Retro-Computer-Meeting) in Paderborn. Dort waren wir zwei der zwanzig festen Teilnehmer, die einen Platz für ihre Hardware hatten. Zusätzlich kamen Besucher zum Treffen, die keine festen Sitzplätze hatten. ALeX hatte einen aufgerüsteten Amiga 1200, einen Monitor und einen C64 mit umschaltbarem Zeichensatz dabei. Ich hatte meinen Gaming-Rechner (PowerMac G4/500), einen Mac Colour Classic und meinen blauen Casemodding-C64 (inkl. SD2IEC und EasyFlash) mitgenommen.

Andere Teilnehmer hatten unterschiedliche Videospielkonsolen (Vectrex, Interton, Saba, Atari, GameCube, Wiz, etc.) und Computer (SX64, C64, MAME-System mit Arcade Board, etc.) dabei. Wir waren gegen 11:30 da und sind bis um 21:00 Uhr geblieben. Ich hatte einige unterhaltsame, wie informative Gespräche (u.a. mit Hoshi und Veto) und habe auch ein wenig gezockt. Einige Besucher fanden meinen blauen C64 interessant oder wunderten sich über die nicht zu knappe, klassische Spieleauswahl auf meinem 10 Jahre alten Mac.

Nachmittags habe ich dem etwas später eingetroffenen Goja meinen defekten Mac Classic II gezeigt (Pixelmüll, Elkos?), den er aber auch nicht aus dem Handgelenk reparieren konnte (was nicht zu erwarten war). Später habe ich ALeX noch ein wenig bei der Video-Konvertierung für den C64 unterstützt, ihm über die Schulter geschaut und bei der Gaming-Compo kräftig gegen Hoshi abgelost. Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag. Ich bedanke mich bei den Veranstaltern (Retro-Schulzi und C64-Camper) und ich freue mich schon auf die nächste ReCoMe.

Mehr Stimmen zur Party kann man im Forum64 finden. Infos zum nächsten Treffen findet man bestimmt bald auf der Homepage.

3 Antworten to “Samstags auf der ReCoMe”

  1. Goja Says:

    Mac Classic II: Die Elkos sinds, wie wir ja mittlerweile unabhängig voneinander festgestellt haben.

    Hier meine vorläufige Bestellliste:
    10µF, 16V, 4mm 12 Stück
    1µF, 50V, 4mm 2 Stück
    47µF, 16V, 6mm 3 Stück

    Vorläufig, weil mich noch Herstellerbezeichnungen wie U4, W3 und „Rechteck“2z verwirren.

  2. Goja Says:

    Bestätigung: http://68kmla.org/wiki/Capacitor_Replacement#Macintosh_Classic_II.2C_Performa_200
    *Seufz* Die Seite hab ich erst mithilfe der Werte gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: